Tecta | F51 Gropius Sessel Bauhaus | Blennemann Haus
Vereinbaren Sie hier Ihren individuellen Beratungstermin
Produkt:
1922/23, im Bauhaus hat sich nach expressionistischen Anfängen eine vom »De Stijl« beeinflusste formal-geometrische Gestaltung etabliert, gestaltet Gropius sein streng kubisches Direktorenzimmer mit eigenen Entwürfen und solchen anderer Bauhäusler. Bücher und Zeitschriften finden in einer mäandernden Ablage Platz, Schreibtisch und Arbeitsstuhl ordnen den Raum geradlinig, eine vierflammige Soffittenleuchte akzentuiert die rektanguläre Umgebung. Ergänzt wird das Ensemble durch den Gropius-Entwurf einer kubischen Sessel- mit Sofagruppe, die voluminöse Polster mit einer neuartigen Tragekonstruktion kombiniert. Diese Durchdringung von Volumen und Linearität erinnert an die gleichzeitigen Architekturprojekte von Gropius, besonders den Wohnhaus-»Baukasten im Großen«. Doch ist die Tragkonstruktion vor allem aus einem anderen Grund von Bedeutung.Denn die Armlehnen kragen frei aus, und auch der Rücken erreicht nicht den Boden. Erst recht ohne Polster erweist sich diese Kragarmkonstruktion als Vorläufer der hinterbeinlosen Stühle wie auch, um 90° gedreht, als Vorwegnahme des Kufenhockerprinzips von Marcel Breuer 1925. Dass Tecta bei den 1986 in »Der Kragstuhl« veröffentlichten Recherchen zum Schwebeprinzip der Kragkonstruktionen hier erstmals in der Forschungsgeschichte auf Gropius’ Beitrag gestoßen ist, kennzeichnet das Selbstverständnis eines Unternehmens, dem es nicht um Tagesaktualität, sondern um Erkenntnis geht, um Produkte, die Bestandteile der Kultur, nicht nur des Marktes
Maßangaben:
Breite 70cm x Höhe 70cm x Tiefe 70cm
Sitzhöhe 42cm
Produktnummer:
034400709
Serie:
Bauhaus
Farbe:
Rot / Esche
Hinweise:
Die Abbildungen und Lieferzeiten können abweichen

Tecta
Tecta, das Traditionsunternehmen. Es steht für das Bauhaus – aber neu gedacht. Und schreibt Tradition groß, denn nie war sie so wertvoll wie heute – oder so sichtbar wie in den Möbeln von Tecta.
Das Traditionsunternehmen, hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Moderne, wie sie im Bauhaus in Weimar oder Dessau entstanden ist, zu erhalten – und vor allem weiterzuentwickeln, zu verbessern und anzupassen. Das gelingt Tecta einerseits durch innovative Materialien und Techniken, andererseits durch das eigene Selbstverständnis. Denn das Unternehmen ist nicht nur Möbelhersteller. Die Schöpfer hinter der Marke sind Entdecker, Erfinder, Erklärer, Vermittler, Begeisterer und damit Beseeler der materialen

BLENNEMANN- EINRICHTER SEIT 1886 VON GENERATIONEN - FÜR GENERATIONEN

BLENNEMANN ist der führende Einrichter für anspruchsvolle Wohnkultur mit Standort in Nordrhein-Westfalen und agiert europaweit.

Unser Spezialgebiet ist die Beratung, Planung und Realisierung individueller Innen-Ausstattung für den Privat- und Objektbereich – dazu gehört auch die Komplettausstattung Ihrer Ferienimmobilie ebenso wie die Einrichtung von Büros oder Hotels.

Selbst wenn Sie noch keine genaue Vorstellung haben, wie Ihr Projekt aussehen soll, können wir Sie mit einem stilvollen Gesamtkonzept unterstützen und Ihnen verschiedene Ideen visualisieren.

BLENNEMANN ist ein familiengeführtes Bochumer Einrichtungsunternehmen, das Ihnen jederzeit bei Ihrem nächsten Einrichtungsprojekt mit Innenarchitekten, Interior Designern und Einrichtungsberatern zur Seite steht.

Die Experten beraten Sie bei der Auswahl der perfekten Möbel für jeden Raum und bieten bei Bedarf sogar einen professionellen Einrichtungsservice an.

In unseren Geschäften in Bochum und Duisburg beantworten Ihnen unsere hilfsbereiten Mitarbeiter Fragen jederzeit zu allen Produkten und unterstützen Sie fachkundig, wie Sie diese am besten in Ihrem eigenen Zuhause einsetzen können!

Sie haben Probleme, passende Einrichtung für Ihren Raum zu finden? Wir sind Einrichtungsspezialisten und können helfen!

WIR SIND FÜR SIE DA UND UNTERSTÜTZEN SIE BEI DER GESTALTUNG IHRES DESIGN-KONZEPTES.