2 Jahre Garantie
Versandkostenfrei ab 100 Euro
Versicherter Versand

LIGNE ROSET | Stuhl TV Vidar Brume Gestell Esche

LIGNE ROSET | Stuhl TV Vidar Brume Gestell Esche

Zu Beginn der 50er Jahre beschließt Pierre Paulin, seine eigenen Entwürfe mit Hilfe seines Vaters herauszubringen, er stellt unter eigenem Namen erstmals 1953 auf der Pariser Salon des Arts Ménagers (Haushaltswarenmesse) im Bereich ''Moderner Haushalt'' aus und zeigt eine Art ideale Wohnung mit dem dazugehörigen Mobiliar für das Wohn- und Esszimmer, darunter vier gepolsterte Holzstühle.

Dank dieser ersten Präsentation wird Pierre Paulin bei den Fachleuten und einem größeren Publikum bekannt, die Zeitschrift ''La Maison Française'' baut das Esszimmer für ihre Ausgabe April 1953 nach und zeigt sogar einige Monate später die Wohnzimmermöbel auf der Titelseite in Farbe. Pierre Paulin gestaltet daraufhin einen Werbeprospekt, versucht dann, seine Möbel in einer Pariser Boutique der Rue de Solferino selbst zu vertreiben, was er aber bald wieder aufgibt. 1954 überträgt er die Edition seiner Möbel der Möbelfirma TV - Thevenin et Vecchione. Der Stuhl erhält ein Gestell aus schwarz lackiertem Stahlrohr anstelle des Holzgestells und wird zum Stuhl TV.

Ligne Roset reeditiert nun im Januar 2009 diesen Stuhl und unterstreicht damit, wie jung und aktuell dieser originelle Entwurf von Pierre Paulin bleibt, bei dem die Einfachheit der Formgebung mit einem erstaunlichen Komfort wetteifert.
Material/Farbe Stoff Vidar Brume 913
Gestell Esche
Abmessungen Breite 48cm x Tiefe 57cm x Höhe 88cm
Hinweis Abbildung & Lieferzeit können abweichen. Weitere Ausführungen auf Anfrage.
LIGNE ROSET | Stuhl TV Vidar Brume Gestell Esche Berater

Björn Lamers

0234 / 54 50 01 - 92

b.lamers@blennemann.de

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns. Gern vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin zur persönlichen Einrichtungsberatung.

Beratungstermin vereinbaren

Das könnte Ihnen auch noch gefallen