fbpx

Designer

Walter Gropius

„Stil ist nichts endgültiges, sondern beständiger Wandel.“ – Walter Gropius

Der Urvater der modernen Architektur und Begründer einer ganzen Ära, welche einen zeitlosen Stil prägt, der stets im Fortschritt lebt, ist Walter Gropius. Als Gründer des Bauhauses schafft er einen Baustein der Geschichte, welcher bis große Relevanz hat und als Geburtsstunde vieler Architekten gilt.

Mehr über den Designer erfahren!

Unsere Lieblinge

Walter Gropius Möbel im Blennemann Haus

Zu allen Produkten im Online Shop

Die Geschichte von Walter Gropius

Der Deutsch-Amerikaner ist 1883 in Berlin geboren und 1969 in Boston gestorben. Die Familie Gropius ist bereits vor Walter fest in der Architektur verankert, doch erst mit dem Beginn seines Architekturstudiums 1903 an der TH München startet eine Ära, die von einem Gropius geprägt sein wird. Sein Studium führt er 1906 in Berlin fort, bricht es aber 1908 ohne Diplom ab. Gropius erlangte sein Diplom nicht, da er Unterstützung bei Zeichnungen brauchte, weshalb er zeitlebens mit diversen Architekten zusammenarbeitet. Das spiegelt sich auch in seinen ersten Tätigkeiten als Bauleiter wider.

Eines seiner bedeutendsten Werke gilt seit 2011als UNESCO Weltkulturerbe. Mit der Vollendung des Fagus-Werks revolutioniert Gropius das, bis dato vorhandene Verständnis der Architektur und leitet den Weg zur “Modernen Architektur” ein.

Neben seinen architektonischen Errungenschaften ist die Gründung des Bauhauses der ausschlaggebende Punkt für den Anbruch eines neuen architektonischen Zeitalters. Basis dieser revolutionären Zusammenführung von Designkunst und Handwerk ist Gropius Engagement als Leiter der Großherzoglich-Sächsischen Hochschule für Bildende Kunst in Weimar, wo er auch das Bauhaus initiiert. Ein herausstechendes Werk aus der Bauhaus Gropius Ära ist das Meisterhaus Gropius, welches nach dem Grundsatz des rationalen Bauens errichtet wurde. Ein Grundsatz, der bis heute charakteristisch für die Bauhaus Schule ist.

Doch Gropius ist somit nicht nur ein Begründer der modernen Architektur, sondern zeigt in seiner Historie auch hohe Relevanz in Bezug auf Möbeldesign. Mit seinem Auge und seinen Erfahrungen aus der Architektur schafft Gropius einen Design Klassiker, welcher als Gropius Sessel oder F51 Sessel weltweit bekannt ist. Die formal-geometrische Gestaltung zeigt die essenzielle Arbeit, die Walter Gropius vollzogen hat. So werden nicht nur heutzutage noch Design-Klassiker durch Tecta produziert, sondern auch schon zu Lebzeiten Gropius wurden seine Bauhäusle und Büros mit Möbeln seines Designs eingerichtet.

Newsletter

Inspiration direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erfahren Sie, woher wir unsere Ideen haben, was uns berührt und bewegt.

Newsletter Anmeldung